Und was kostet die Modellfliegerei so?

Zunächst die Vereinsbeiträge
Jahresbeitrag
Jugendliche:   30 €
Erwachsene:   40 €

Aufnahmegebühr
Jugendliche:   25 €
Erwachsene:   75 €

Zwingend erforderlich ist eine Haftpflichtversicherung. Diese wird über den Verein beim DMFV (Deutscher Modellflieger Verband) abgeschlossen.

DMFV Versicherung
Jugendliche: 12 €
Erwachsene: 42 €

DMFV Versicherung
Jugendliche (behindert): 10 €
Erwachsene (behindert): 34 €

Zusatzversicherung DMFV, bei Einsatz des Modells außerhalb des Vereinsrahmens erforderlich (Sinnvoll, wenn man auch mal woanders fliegen möchte, z. B. beim Nachbarverein oder im Urlaub)

nach Form II / € 14,36 p.a.
Deckung: Pauschal € 1,5 Mio für Personen- und/oder Sachschäden – oder

nach Form III / € 17,44 p.a.
Deckung: Pauschal € 3,0 Mio für Personen- und/oder Sachschäden – oder

nach Form IV / € 24,62 p.a.
Deckung: Pauschal € 4,0 Mio für Personen- und/oder Sachschäden

Aufnahmegebühr DMFV
Jugendliche: 1,50 €
Erwachsene: 3,- €

Und dann gibt´s da noch die Gebühr für nicht durchgeführte Platzpflege: 50 €

Mit der gängigen Zusatzversicherung (Zusatz 3) kostet die Vereinsmitgliedschaft samt Versicherung und DMFV-Mitgliedschaft (da gibts z. B. alle 2 Monate eine Modellfliegerzeitschrift) für einen Erwachsenen 99 € im Jahr. Nur im ersten Jahr kommen die Aufnahmegebühren von zusammen 78 € hinzu. Für einen Jugendlichen sind pro Jahr 59 € fällig. Im ersten Jahr zusätzlich 26,50 €. Nicht inbegriffen ist selbstverständlich der regelmäßige Modellverschleiß…